Was ist ein Tellerrock?

Die Silhouette des femininen Tellerrocks oder auch Glockenrock genannt, besticht vor allem durch seine hohe Taille durch den breiten Bund, der lässig untermalt wird durch die Taschen in der Seitennaht, in Mini, Midi oder Maxi Länge. Dieser Rock mit hohem Bund verleiht eine weibliche Silhouette der Sanduhr und schwingt zugleich wie ein Petticoat aus den Fünfziger Jahren bei jeder Bewegung mit. Man fühlt sich an den markanten Stil von Grace Kelly erinnert. 


Der Name Tellerrock ergibt sich aus seinem Schnitt. Das Rock Schnittmuster besteht meist aus einem kreisrunden Stück Stoff, wodurch das Kleidungsstück besonders weit fällt und beim gehen mitschwingt. Das it-piece ist sehr vielseitig und macht als day look mit T-Shirt und Sneakern einiges her.


Wichtig beim Styling ist, dass das dazu gewählte Oberteil entweder auf Bundhöhe endet oder in den Bund hineingesteckt wird, um die schmale Taille besonders hervorzuheben. Das gilt auch für den Faltenrock.

WELCHE PASSFORMEN GIBT ES?

TIPPS UND TRENDS

WAS IST EIN A-LINIEN-ROCK?

WAS IST EIN FALTENROCK?

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.