Shop Local Day: IOSOY in der Süddeutschen Zeitung

 

Oh, we can be Heroes - just for one day. Danke David Bowie für dein Intro. Deine legendäre Liedzeile spricht Einzelhändlern wie Barbara Weigand aus der Seele. Ihr Münchner Modelabel IOSOY ist so ein local hero. Für einen Tag schließen sich lokale Geschäfte deutschlandweit zusammen und bieten den Big Playern selbstbewusst die Stirn. Vesna Tornjanski von VTPR public relations berichtet vom Shop Local Day in München.

 

 

Shop Local Day



München, 15. September 2018 - Wenn am kommenden Samstag, Münchner Einzelhändler ihren Laden aufsperren, sind sie nicht allein. Shop Local Day heißt die Aktion, die deutschlandweit sechs Großstädte wie München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Frankfurt miteinander vernetzt. Wie der Name schon sagt, wird lokaler Handel an diesem Tag groß geschrieben: Was sie alle verbindet? Sie sind vor Ort. SZ berichtete im Lokalteil:

 

Shop Local Day SZ

 

"2008 von Barbara Weigand gegründet. Sie kommt aus dem Stoffdesign und hat zehn Jahre als Chefdesigner einer Schweizer Agentur hochwertige Heimtextilien (u.a. für Christian Fischbacher) entworfen. Jeder Entwurf ein Kunstwerk, der aus ihrer eigentlichen Passion, der Malerei, entspringt. Doch dieser Markt veränderte sich stark nach 2000, und durch die Digitalisierung wurde sie gezwungen, neue Wege zu gehen. Ihr Händchen für Stoff blieb, und so entstand Iosoy - eine Designerkollektion mit Fokus auf die ,Verhüllung' mit hochwertigen Materialien. Iosoy - Ich bin." Auszug aus der Samstagsausgabe der Süddeutschen Zeitung 9/2018

 

Shop Local Day Iosoy
 

Es ist die „Liebe zum Ladenbesuch“, die ein Hamburger Startup zur Geschäftsidee motiviert. Das Ziel ist es, lokale Geschäfte stärker im Netz sichtbar zu machen. Pop Ups, Ladenkonzerte und Workshops sprechen sich zwar rum, aber meist nur innerhalb einer Stadt. Kleine Läden werden im „Netz“ kaum gefunden. Das war 2015 die Geburtsstunde von www.findeling.de, eine Art Social Media für Lokalhelden und deutschlandweiten Aktionen wie dem Shop Local Day.

 

Shop Local Day Iosoy


Laut einer Handelsblatt-Umfrage vom Oktober 2018 „steigt die Beliebtheit vom stationären Einzelhandel wieder“. Trotz Online-Boom punktet der Laden von nebenan bei knapp 60 Prozent der befragten Verbraucher. Die einst so bequeme digitale Shoppingwelt erweist sich als zunehmend unbequem. Man denke nur einmal an die ewige Warteschleife der Kunden Hotline. Oder oder die lange Menschenschlange in den Postfiliale. Im Fall von Umtausch und Reklamation erweist sich der Online-Handel oft als Reinfall. Anders beim Shop Local Day, wo sich alles direkt vor Ort abspielt.

 

Shop Local Day Iosoy
 

Das lässt Modehändler wieder aufatmen. Wo sonst ist persönliche Beratung gefragter. Anfassen und Ausprobieren geht vor Ort einfach viel schneller. „Meine Mode musst du anziehen, bevor du sie begreifst“, fasst Barbara Weigand die Ergebnisse zusammen. Ihre ganze Unternehmensphilosophie ist von sozialem Engagement geprägt. Wir sind überzeugt davon, dass Fairness, Verantwortung und Nachhaltigkeit den längeren Atem haben.
 

 

 

Letzte News

 

Oktoberfest mit Barbara Weigand Couture

Vesna Tornjanski von VTPR public relations berichtet vom Oktoberfest und ak...
Lesen

Shop Local Day: IOSOY in der Süddeutschen Zeitung

Vesna Tornjanski von VTPR public relations berichtet vom Shop Local Day in ...
Lesen

Bayreuther Festspiele mit Barbara Weigand Couture

Unser Stilcheck mit Barbara Weigand Couture: Vesna Tornjanski von VTPR publ...
Lesen

Plissee, Please! IOSOY hat, was die Modepresse liebt

Vesna Tornjanski von VTPR public relations wirft im Auftrag des Münchner Mo...
Lesen

Abendzeitung: Meghan, Harry & Barbara Weigand Couture

Zur Royal Hochzeit von Meghan und Harry platziert Barbara Weigand Coutre ih...
Lesen